Technische Fusion

Wann ist der Termin für die technische Fusion?

Von Freitag, 24. September bis Sonntag, 26. September 2021 werden die drei Banken technisch zusammengeführt.

Update: 25.09.2021 18:15 Uhr:

Das OnlineBanking funktioniert, bis auf das elektronische Postfach, vollumfänglich. Das Postfach steht Ihnen voraussichtlich ab Montag wieder zur Verfügung.

Update: 25.09.2021 15 Uhr:

Die Kartenzahlungen und Geldautomaten sind erfolgreich umgestellt und funktionieren wieder vollumfänglich!

In diesem Zeitraum kam es zu folgenden Einschränkungen:

  • Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker

Unsere Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker können Sie im o.g. Zeitraum nur begrenzt nutzen. Beachten Sie bitte, dass Sie zeitweise kein Geld abheben und einzahlen können. Auch Abhebungen an Geldautomaten anderer Banken sind teilweise nicht möglich.

Bitte versorgen Sie sich daher vor der technischen Fusion mit ausreichend Bargeld.

  • Karten-Zahlungen mit der BankCard oder Kreditkarte

Zahlungen über ec-Cash-Terminals (Kartenzahlung z. B. an der Tankstelle) sind in diesem Zeitraum nur begrenzt möglich.

  • OnlineBanking (inkl. Online-Brokerage), VR BankingApp, Zahlungsverkehrsprogramme

Die genannten Produkte stehen Ihnen am 24. September 2021, ab ca. 16 Uhr bis zum 26. September 2021 nicht zur Verfügung.

Die letzte Verarbeitung von SEPA-Zahlungen erfolgt am 24. September um 15 Uhr.

  • Öffnungszeiten der Filialen

Die Filialen der VR Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach, VR meine Bank, Fürth | Neustadt | Uffenheim und der VR Bank Nürnberg bleiben am Freitag, 24. September 2021, geschlossen.

Am Montag, 27. September sind die Filialen wieder geöffnet. Aus technischen Gründen können an diesem Tag jedoch keine Beratungstermine stattfinden.

  • Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail
Von Freitag, 24. September, bis Sonntag, 26. September 2021, sind wir weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar.
 
  • Auslandszahlungsverkehr (AZV)
Am Freitag, 24. September 2021, können in der VR Bank Erlangen-Höchstadt Herzogenaurach und der VR Bank Nürnberg keine AZV-Aufträge verarbeitet werden.
 
Die letzte Verarbeitung erfolgt am Donnerstag, 23. September 2021 um 11 Uhr. Ab dem 27. September 2021 erfolgt die Verarbeitung wieder regulär.

Vorsicht vor Betrügern

Gerade bei Fusionen versuchen Betrüger, persönliche Kundendaten telefonisch abzufragen. Unsere Mitarbeiter rufen Sie niemals aktiv an und fordern Sie auf, persönliche Daten, PIN oder TAN am Telefon preiszugeben.

Wir bitten Sie um erhöhte Vorsicht!